Kurpark

Urlaub für die Seele

Die weitläufigen Parkanlagen sind ein bekanntes Markenzeichen Bad Dürrheims.

Vom Hindenburg-Park inmitten der Stadt bis hin zum Kurpark zwischen Kurhaus und Wellness- und Gesundheitszentrum Solemar erstrecken sich Spazierwege und es gibt Zahlreiches zu entdecken:

  • alte Baumbestände
  • liebevoll gepflegte Blumenbeete
  • Wasserelemente
  • gemütliche Plätze zum Verweilen
  • Themengärten der Partnerstädte Spotorno, Hajdúszoboszló und Enghien-les-Bains
  • FitnessParKur - Zirkel aus Outdoor-Fitnessgeräten
  • Gradierwerk | 4 m hoch, 108 m lang davon 60 m funktionsfähig

Neben zahlreichen Attraktionen im Kurpark, bietet sich auch das Kurhaus für eine Kaffeepause an. Das Restaurant und Café liegt direkt am Rande des Kurparks und bietet neben vielen leckeren Köstlichkeiten von seiner Terrasse aus den besten Ausblick über die Hauptachse des Kurparks.

  • Gradierwerk mit grüner Wiese im Kurpark
  • Blumenbeete im Kurpark mit Springbrunnen
  • Aussicht auf den Kurpark mit Brunnen im Vordergrund
  • Ein Paar spaziert durch den Bad Dürrheimer Kurpark
  • Joggendes Paar im Kurpark
  • Gradierwerk mit Prädikatsallee
  • Naturteich mit schwimmenden Enten
  • Mann liest ein Buch auf einer Wiese im Kurpark Bad Dürrheims
  • Ein Paar macht Sport an einem Outdoor-Fitnessgerät
  • Ausblick auf den Kurpark mit Blumen, Wiesen und Bäumen
  • Ein Paar entspannt auf einer Liege beim Gradierwerk im Kurpark

Die Geschichte des Kurparks geht zurück bis zur Zeit der badischen Großherzogin Luise und wurde 1994 im Zuge der Landesgartenschau aufwändig umgestaltet.

Auch die drei Prädikate der Kurstadt im Schwarzwald lassen sich im Kurpark erleben. Die Sole-Allee verbindet drei Kunstwerke zum Thema Sole, die anlässlich der Gartenschau errichtet  wurden. Alles rund ums Heilklima erfahren Sie im Klimapavillon hinter dem Spielplatz für die kleinen Besucher. Das jüngste Prädikat Bad Dürrheims, der Kneippkurort, lässt sich in den Themengärten rund um Kneipp und seine Kräuter-Lehre erleben. Genießen Sie die Vielseitigkeit der Prädikate Bad Dürrheims entlang der Prädikatsallee mit Gradierwerk und Kneipp-Becken.
Wer selbst aktiv sein möchte, kann die Lehren Kneipps auch am Wassertretbecken, dem Armbrunnen oder dem Barfußpfad ausprobieren.

Ebenfalls zum Angebot im Kurpark gehört das Fasnachtsmuseum Narrenschopf, die Bogenschießanlage, die Golfübungsanlage und die Sport- und Freizeitwelt.

loading
Dummy Loading ...